Herzlich willkommen bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen!

Schriftgröße:
Farbkontrast:

Themen

Privacy Shield

Privacy Shield

Seit dem 01.08.2016 ist das von der EU-Kommission beschlossene „EU-U.S.-Privacy Shield“ in Kraft. U.S.-Unternehmen können sich zertifizieren und auf dieser Rechtsgrundlage Daten aus der EU empfangen.

Europäisches Datenschutzrecht – Vielfalt in der Kohärenz

Europäischer Datenschutztag 2016

Am 28. Januar 2016 fand anlässlich des 10. Europäischen Datenschutztages in Frankfurt die zentrale Veranstaltung der Datenschutzkonferenz des Bundes und der Länder statt. Nähere Informationen und das Programm sind hier zu finden.

DsIN-Schulungsprogramm 2016

Neue Kurse für 2016 in Sachen Datenschutz und Datensicherheit

Unser Schulungsangebot für das Jahr 2016 umfasst Kurse, Seminare, Workshops und Gesprächskreise.

Standard-Datenschutzmodell-Logo

Standard-Datenschutzmodell

Die unabhängigen Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder empfehlen das Handbuch zum Standard-Datenschutzmodell (SDM) für die Kontroll- und Beratungspraxis der Datenschutzbeauftragten.

Drohne mit Kamera

Nutzung von Kameradrohnen

Der Düsseldorfer Kreis, ein Gremium in der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder, informiert mit seinem Beschluss vom 15./16.09.2015 Betroffene wie Drohnenbetreiber über die Rechtslage hierzu.

Bildrechte: http://pixabay.com
Youngdata-Logo

Neue Jugendhomepage freigeschaltet

Unter www.youngdata.de informieren die Datenschutzbeauftragten der Länder und des Bundes über das Thema Cybermobbing und geben zahlreiche Datenschutztipps für die Nutzung von Facebook, YouTube, WhatsApp, Smartphones und Spielekonsolen.

Videokamera

Videoüberwachung an öffentlichen Schulen

Die Orientierungshilfe zu den häufig nachgefragten Voraussetzungen für Videoüberwachung an niedersächsischen Schulen ist aktualisiert worden und steht jetzt zum Download zur Verfügung.

Krankenhaus

Neue Fassung der „Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme“

Wegen festgestellter Defizite hatten die Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder 2011 unter Mitwirkung kirchlicher Datenschutzbeauftragter die „Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme“ erarbeitet. Nun liegt die Version 2 mit Stand März 2014 vor.

Wohnungsmietvertrag

Was muss der Mietinteressent dem Vermieter preisgeben?

Eine von den Datenschutzaufsichtsbehörden erarbeitete Orientierungshilfe zur „Einholung von Selbstauskünften bei Mietinteressenten" gibt Mietern und Vermietern Antwort auf die Frage, welche Daten der Mietinteressent wann dem Vermieter/Makler offenbaren muss.

Virtuelles Datenschutzbüro

Datenschutz-News

Im Virtuellen Datenschutzbüro finden Sie aktuelle Nachrichten in Sachen Datenschutz und Datensicherheit. Alle Projektpartner sowohl aus Bund und Ländern als auch international berichten.

Bildrechte: ULD
Barbara Thiel

Übersicht