Niedersachen klar Logo

Wir über uns

Die vom Landtag gewählte Landesbeauftragte für den Datenschutz ist Ihre Anwältin in Sachen Datenschutz. Zu ihren Aufgaben gehört es, datenschutzrechtliche Interessen von Bürgerinnen und Bürgern gegenüber öffentlichen Stellen und Unternehmen zu vertreten sowie die Öffentlichkeit für die Belange des Datenschutzes zu sensibilisieren. Eine detaillierte Auflistung ihrer gesetzlich festgeschriebenen Aufgaben findet sich in Artikel 57 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Danach müssen die Aufsichtsbehörden unter anderem:

  • die Anwendung der DS-GVO überwachen und durchsetzen;
  • die Öffentlichkeit für die Risiken und Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten sensibilisieren;
  • Parlamente und Regierungen beraten;
  • Verantwortliche und Auftragsverarbeiter für ihre Pflichten sensibilisieren;
  • Beschwerden von Betroffenen bearbeiten;
  • etc.

Die Dienststelle mit 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in ein Referat "Zentrale Angelegenheiten" und sechs Fachreferate gegliedert (s. Organisationsplan). Dabei greifen Recht und Technik ineinander. So sichern wir funktionierenden und benutzerfreundlichen Datenschutz.


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511-120 4500
Fax 0511-120 4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln