klar

Unsere Aufgaben

Unsere Aufgaben

Bildrechte: grafolux & eye-server

Wir überwachen, dass die o. g. Stellen beim Umgang mit personenbezogenen Daten Gesetz und Recht einhalten. Wir gehen Hinweisen auf Datenschutzverstöße nach und unterrichten die Betroffenen in geeigneter Weise über das Ergebnis unserer Überprüfungen. Den Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir allerdings in der datenschutzrechtlichen Beratung über Gefährdungen und Rechte sowie über erforderliche Regelungen und Maßnahmen, z. B. im Hinblick auf Datensparsamkeit und Datenvermeidung.

Schwerwiegende Verstöße gegen das Datenschutzrecht beanstanden wir z. B. in der Landesverwaltung gegenüber der zuständigen obersten Landesbehörde, bei Gemeinden, Landkreisen und sonstigen der Aufsicht des Landes unterstehenden Stellen gegenüber dem vertretungsberechtigten Organ. In aller Regel finden jedoch zunächst Gespräche mit der betroffenen Stelle statt, in denen versucht wird, datenschutzgerechtes Verhalten bzw. die Beseitigung von Mängeln durchzusetzen. Dies ist in den meisten Fällen erfolgreich, so dass von dem förmlichen Mittel der Beanstandung in der Praxis nur Gebrauch gemacht werden muss, wenn die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften beharrlich verweigert wird und es sich um nicht unerhebliche Verstöße handelt.



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln