klar

Arbeitslosengeld II – Jobcenter

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD) nimmt die Datenschutzaufsicht und -kontrolle ausschließlich für die Jobcenter in Niedersachsen wahr, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales als kommunale Träger, sogenannte Optionskommunen (s. § 6a Sozialgesetzbuch - Zweites Buch - SGB II), zugelassen hat.

In Niedersachsen sind dieses die folgenden 16 Landkreise:

  1. Landkreis Ammerland,
  2. Landkreis Aurich (ohne Stadt Emden),
  3. Landkreis Emsland,
  4. Landkreis Friesland,
  5. Landkreis Göttingen,
  6. Landkreis Grafschaft Bentheim,
  7. Landkreis Leer,
  8. Landkreis Oldenburg (ohne Stadt Oldenburg),
  9. Landkreis Osnabrück (ohne Stadt Osnabrück),
  10. Landkreis Osterholz,
  11. Landkreis Peine,
  12. Landkreis Rotenburg (Wümme),
  13. Landkreis Schaumburg,
  14. Landkreis Heidekreis,
  15. Landkreis Verden,
  16. Landkreis Wittmund;

Für alle anderen Jobcenter ist die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zuständig, die Sie wie folgt erreichen:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn

Telefon: +49 (0)228-997799-0
Fax: +49 (0)228-997799-550
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben



Stand: September 2017

Arbetslosengeld II
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln