Erfahrungsaustausch behördlicher Datenschutzbeauftragter | Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
  • AA

Erfahrungsaustausch behördlicher Datenschutzbeauftragter

Zielgruppe:

Behördliche Datenschutzbeauftragte und Beschäftigte, die in ihrem Aufgabenbereich mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen befasst sind.

Ziel und Inhalt:

Im Rahmen des Erfahrungsaustausches sollen aktuelle Entwicklungen des Datenschutzrechts und praxisorientierte Fragestellungen aus dem Tätigkeitsfeld der behördlichen Datenschutzbeauftragten erörtert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fälle und Fragen aus der Praxis vorzutragen und zur Diskussion zu stellen.

Voraussetzung: keine
Schulungsform: Erfahrungsaustausch (eintägig)
Zeit und Ort: 14.11.2017
10 - 17 Uhr
Hannover, Prinzenstraße 5
Teilnahmegebühr 170 €
Meldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Achtung:
Aufgrund der erfahrungsgemäß großen Nachfrage kann zunächst nur eine Anmeldung pro öffentliche Stelle berücksichtigt werden. Sofern öffentliche Stellen weitere Interessenten aus ihren Häusern melden, werde diese auf eine Warteliste gesetzt und bei freien Plätzen entsprechend dem Eingang der Anmeldung über eine Teilnahme informiert.

Ansprechpartner: Frau Idahl 0511 120-4511
VA-Nummer: 17.1.02-1
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben


Zurück zur Kursübersicht 2017

DsIN-Broschüre 2017
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln