klar

Unser Leitbild

Datenschutz ist Grundrechtsschutz:

Standortbestimmung
Das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung - der Datenschutz - ist Teil der Würde und Persönlichkeit des Menschen und zugleich elementare Funktionsbedingung eines freiheitlich-demokratischen Gemeinwesens. Es sichert das Recht des Einzelnen, grundsätzlich selbst zu entscheiden, wann und innerhalb welcher Grenzen er seine persönlichen Lebensumstände offenbart. Ergänzt wird dieses Grundrecht durch das Recht auf Informationsfreiheit, das die politische Teilhabe des Einzelnen an der Gemeinschaft sichert und damit ebenso wie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Bestandteil einer auf Grundrechtsverwirklichung abzielenden politischen Ordnung ist.
Kernaufgabe
Unser Auftrag ist es, die informationelle Selbstbestimmung und ihre Beachtung im Gemeinwesen einzufordern.

Dafür treten wir ein:

Anwalt der Bürgerinnen und des Bürgers
Wir vertreten als unabhängige Stelle die Interessen der Bürgerinnen und Bürger bei der Verarbeitung ihrer Daten durch Staat und Wirtschaft.
Datenschutz mit Augenmaß
Wir betrachten den Datenschutz nicht isoliert, sondern in Abwägung mit den sonstigen Interessen der Bürgerinnen und Bürger und den anerkannten Zielen der Gemeinschaft. Wir räumen dem informationellen Selbstbestimmungsrecht im Zweifel den höheren Rang ein.
Keine Bevormundung
Wir informieren intensiv über die Möglichkeiten, sich durch eigenes Zutun gegen einen Missbrauch seiner Daten zu schützen. Wir respektieren aber die Entscheidungssouveränität jedes Einzelnen und drängen keine überzogene staatliche "Fürsorge" auf.
Aufgeschlossen für neue Technologien
Wir treten dafür ein, dass der Einsatz der Technik nach dem geltenden Recht erfolgt und dass rechtliche Bestimmungen auch zeitnah technische Entwicklungen berücksichtigen. Wir sind neuen Entwicklungen gegenüber offen und setzen uns mit dem technischen und gesellschaftlichen Wandel auseinander. Wir unterstützen die Entwicklung datenschutzfreundlicher Technologien; Datensparsamkeit und Datenvermeidung sind der beste Datenschutz.

Kompetenter Ansprechpartner:

Überzeugung, Konfliktfähigkeit
Wir versuchen zu überzeugen und einvernehmliche Lösungen zu finden, sind im Konfliktfall aber auch bereit, datenschutzgerechtes Handeln gegen Widerstände durchzusetzen.
Gestaltung, Beratung, Kontrolle
Wir gestalten den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Gesellschaft intensiv mit. Wir beraten Betroffene über Gefährdungen und Rechte sowie Privatwirtschaft und öffentliche Verwaltung über erforderliche Regelungen und Maßnahmen, auch im Hinblick auf Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Wir kontrollieren wirkungsvoll die Einhaltung von Datenschutzvorschriften.
Öffentlichkeit, aktivierender Datenschutz
Wir informieren Bürgerinnen und Bürger, Verwaltung und Wirtschaft sowie die Medien aktuell über unsere Erfahrungen, Forderungen und Empfehlungen. Wir unterstützen Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen dabei, sich selbst für den Datenschutz zu engagieren.
Moderne Geschäftsstelle
Wir verstehen uns als kompetenter Ansprechpartner für Datenschutz und Datensicherheit, dessen Dienstleistung gern in Anspruch genommen werden soll. Unsere Aufgaben erfüllen wir fachkundig, seriös, schnell, freundlich und wirtschaftlich. Vertrauen und partnerschaftliche Zusammenarbeit bestimmen unser Handeln; Kritikfähigkeit gehört dazu. Wir gestalten die Arbeit in der Geschäftsstelle nach modernen Gesichtspunkten.



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben
Policy
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln