klar

Europäischer Datenschutztag

Der Europarat hat mit Unterstützung der EU-Kommission den jährlich am 28. Januar stattfindenden Europäischen Datenschutztag (EDST) ins Leben gerufen (s. Nr. 38 der Entschließung des Europäischen Parlaments vom 14. März 2006 zu einer europäischen Informationsgesellschaft für Wachstum und Beschäftigung 2005/2167, - INI -).

Auf der 72. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder am 26. und 27. Oktober 2006 in Naumburg wurde festgelegt, dass die Menschen in Deutschland zukünftig im Rahmen des EDST mit verschiedenen Aktionen für ihre eigenen Datenschutzrechte sensibilisiert werden sollen.

Der europaweit veranstaltete Datenschutztag stand 2017 unter dem Motto Diktatur der Daten? - Privatsphäre und Selbstbestimmung im Zeitalter von Big Data und Algorithmen.

Weitere Informationen zu der zentralen Veranstaltung der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder in Frankfurt a. M. können Sie dem beigefügten Faltblatt entnehmen.



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben
Eine Abbildung der Europaflagge
Download als PDF

 EDST-Programm 2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln