klar

Fremd- und Fernwartung

Wartung und Systembetreuung durch externe Personen sind aus Sicht des Datenschutzes mit besonderen Risiken verbunden. Für die Wartung wird ein Fremdnetzanschluss geschaffen, über den sich Personen mit umfassenden Rechten und Detailkenntnissen anmelden können. Dieser Zugang und seine Nutzung sind mit speziellen technischen und organisatorischen Maßnahmen abzusichern.
Die Daten verarbeitende Stelle bleibt stets in der datenschutzrechtlichen Verantwortung und ist gehalten, alle bei der Fernwartung anfallenden Aktivitäten steuern und kontrollieren zu können.

Unsere Checkliste beschreibt Art und Umfang der notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes.

Die nebenstehenden Links verweisen auf unsere Hinweise zur Auftragsdatenverarbeitung sowie auf entsprechende Mustervertragsentwürfe anderer Institutionen.



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Ansprechpartner schreiben
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln