klar

Pressemitteilung am 07.03.2005

Pressemitteilung

CeBIT-Datenschutztag des LfD Niedersachsen am 14. März 2005

Der maschinenlesbare Fingerabdruck - Biometrie und Datenschutz

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Burckhard Nedden, veranstaltet auch dieses Jahr im Rahmen der CeBIT wieder einen Datenschutztag.
Er findet


am Montag, dem 14. März 2005
in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr
im Convention Center (CC), Saal 3 A,

>auf dem CeBIT-Gelände statt

An diesem Tag werden in Form von Vorträgen die Themen

  • Leistungsfähigkeit der Biometrie als Sicherheitstechnologie
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an den Einsatz biometrischer Verfahren bei Ausweispapieren
  • Praxiserfahrungen mit dem Einsatz biometrischer Zugangskontrollsysteme am Flughafen Frankfurt
erörtert.

Anschließend wird in einem Streitgespräch das Thema

Welchen Sicherheitsgewinn bringen biometrische Merkmale in Pass und Personalausweis wirklich?

ausführlich diskutiert.

Parallel können Sie an Marktständen, die zusammen mit Datenschutzbeauftragten anderer Länder, dem Bundesbeauftragten für Datenschutz sowie Partnern aus Verbänden betrieben werden, praxisnahe Informationen zu folgenden Datenschutz-Themen erhalten:

  • Biometrie
  • Bürgerrechte in der Informations- und Kommunikationsgesellschaft
  • Werkzeuge betrieblicher Datenschutzbeauftragter
  • Selbstdatenschutz
  • Datenschutz im Internet
  • Datenschutzinstitut Niedersachsen
Der genaue Programmablauf ist auf dieser Seite veröffentlicht. Wir würden uns über Ihr Kommen und die publizistische Begleitung des Datenschutztages sehr freuen!

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Poststelle schreiben

Presse
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln