klar

Pressemitteilung vom 18.09.2006

NSDB-Logo

LfD-Logo







Pressemitteilung

Orientierungshilfe zum Datenschutz


Um den Mitgliedern der Räte, der Kreistage und der Regionsversammlung das notwendige Rüstzeug für die auf sie zukommende Arbeit zu geben, hat der Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD), Joachim Wahlbrink, gemeinsam mit dem Präsidenten des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB), Rainer Timmermann, heute eine Orientierungshilfe zum Datenschutz für kommunale Mandatsträgerinnen und Mandatsträger herausgegeben.

"Mein Ziel ist es, dass sich alle Kommunalpolitiker gleich zu Beginn ihrer Amtszeit über die wesentlichen Bestimmungen des Datenschutzes im Rahmen ihrer Mandatstätigkeit informieren können. Wir haben hierzu mit der Orientierungshilfe eine leicht verständliche Handreichung geschaffen, die in dieser Form bundesweit wohl einmalig ist", so Wahlbrink.

Die "Orientierungshilfe zum Datenschutz für kommunale Mandatsträgerinnen und Mandatsträger" wurde an alle niedersächsischen Kommunen versandt und wird von dort an die neu gewählten Mitglieder der Räte, der Kreistage und der Regions-versammlung verteilt. Weitere Interessenten können die Handreichung auf seiner Internetseite als pdf-Dokument abrufen ( www.lfd.niedersachsen.de ).



Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail an Poststelle schreiben
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln